Terror-Pläne: Polizei nimmt 26-Jährigen fest



Die niedersächsische Polizei hat einen 26-Jährigen festgenommen, der einen Sprengstoff-Anschlag auf Polizisten oder Soldaten geplant haben soll. Der mutmaßliche Salafist gab an, die Beamten mit einem selbstgebauten Sprengsatz "in eine Falle locken zu wollen". Er sitzt in Untersuchungshaft. 
Ein 26 Jahre alter Islamist aus dem niedersächsischen Northeim soll einen Terroranschlag auf Polizisten oder Soldaten geplant haben. Der Mann sitze seit Mittwoch wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat in Untersuchungshaft, erklärten die Generalstaatsanwaltschaft Celle und die Göttinger Polizei. Der junge Deutsche gehört demnach zur salafistischen Szene.

Mehr zum Thema


 
Share on Google Plus

0 comments:

ΟΜΑΔΑ ΜΕΣΑ. Από το Blogger.